Digital Leadership

Virtuelle Mitarbeiterführung im modernen Kontext

4-tägiges modular aufbauendes Training

  • Soll-Ist-Analyse im Vorfeld
  • Schriftlich fixierte Entwicklungsschritte zwischen den Trainingstagen
  • Erfahrungspräsentationen/Best Practice
  • Lernteams/Umsetzungs-Lernkontrolle
  • Finaler Erwartungsaustausch
  • Lehrmaterialien und PRO!Management-App
training promanagement key account manager

Ziele des Trainings

  • Ziel ist die Stärkung der Souveränität als Führungskraft im internationalen und globalen Kontext.
  • Gemeinsam mit dem Trainer und im Best Practice-Austausch mit den anderen Teilnehmern werden die einzelnen Führungsinstrumente erarbeitet.
  • In Praxisübungen trainieren die Teilnehmer an Beispielen aus ihrem beruflichen Alltag, erhalten Feedback, finden kreative Lösungen und erlernen neue Werkzeuge für den Führungsprozess.
  • Der Trainer gibt den Teilnehmern Ideen und Instrumente mit auf den Weg, die sie zwischen den einzelnen Trainingsmodulen anwenden und mit denen sie ihre eigenen Erfahrungen machen können. Wichtig ist, dass sie authentisch bleiben und ein eigenes Wording in der Praxis verwenden.
  • In den Folgemodulen arbeiten die Teilnehmer in der Gruppe gemeinsam an ihren Entwicklungen, basierend auf den persönlichen Erfahrungen.

Modularer Aufbau / Kompetenz-Konzept

Icon

Unser Training beginnt schon vor dem Training!

Vier Wochen vor dem Trainingsstart erhalten die Teilnehmer eine E-Mail mit einem Praxis-Interview zur Ist-Situation und den persönlichen Zielen und Erwartungen. Für die Trainer ist es wichtig, Aufgaben, Verantwortung und individuelle Ziele zu kennen, um sich optimal vorzubereiten.

icon

Modularer Aufbau

In modular aufeinander aufbauenden Trainingstagen arbeiten die Teilnehmer an ihren persönlichen Kompetenzen. Die erarbeiteten Instrumente werden in Praxisübungen umgesetzt und die Teilnehmer erhalten ein umfassendes Feedback vom Trainer.

icon

Kompetenz-Entwicklungsbogen

Die wichtigsten persönlichen Erkenntnisse, Ideen und Instrumente werden auf einem „Kompetenz-Entwicklungsbogen“ festgehalten. Die konkrete Umsetzung wird ebenfalls schriftlich fixiert. Der Trainer erhält eine Durchschrift, um die persönliche Entwicklung der Teilnehmer konkret begleiten zu können.

Icon

Best-Practice-Austausch

Die Teilnehmer präsentieren ihre persönlichen Erfahrungen und Resultate aus dem beruflichen Alltag im Rahmen einer drei- bis fünfminütigen Präsentation und erhalten ein umfassendes Feedback vom Trainer. Außerdem fasst jeder Teilnehmer die Highlights seiner Umsetzungserfolge für die Gruppe zusammen - so erhalten alle Teilnehmer ein „Best of“.

Icon

Resümee des Trainings und konkrete Umsetzungsempfehlung

Am letzten Tag präsentieren die Teilnehmer ihre persönlichen Umsetzungsergebnisse. Gemeinsam mit der Gruppe und dem Trainer ziehen sie Bilanz und erhalten weitere wertvolle Tipps für den beruflichen Alltag.

training promanagement

Methodik und Nachhaltigkeit

  • 4-tägiges Trainingsmodul
  • Trainer-Input, Erfahrungsaustausch (Best Practice)
  • Interaktive Praxisübungen/Simulationen (Trainer/Teilnehmer)
  • Präsentationen und Feedback (Eigen- und Fremdeinschätzung)
  • Einzel- und Teamübungen
  • Nachhaltigkeitsinstrumente
training promanagement methodik

Inhalte und Themen

  • Virtualisierung der Organisationsstruktur: Auswirkungen auf Mitarbeiter, Teams und Unternehmen, Veränderungen von Kommunikationsstrukturen und Einsatz unterschiedlicher Kommunikationskanäle
  • Virtuelle Führungspersönlichkeit: Position als Führungskraft im virtuellen Umfeld, Wirkungsgrundsätze und Vorbildfunktion
  • Wo stehe ich und was bleibt? Was ändert sich und wie erziele ich Erfolge? Was sind die größten Stolpersteine?
  • Wertschätzende und vertrauensvolle Kommunikation und transparenter
    Informationsaustausch als essentielle Motivationsfaktoren
  • Nähe trotz Distanz: Das spürbare “Ja” zum Mitarbeiter
  • Resilienz: Abbau von Ängsten und Unsicherheiten, Stärkung der Widerstandsfähigkeit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter
  • Zielvereinbarung und Aufgabenübertragung im digitalen Arbeitsumfeld: Aufgabenorientierung anstatt Anwesenheitsorientierung
  • Erfolgreiche Motivation der Mitarbeiter und Zielerreichung aus der Distanz
  • Wege der effektiven und gelungenen Zusammenarbeit
  • Entwicklung und Aufbau dezentraler Teams: Weiterentwicklung von Teamrollen, gezielter Einsatz der Teammitglieder und Förderung einer Teamkultur
  • Definition konkreter Prozesse, Vereinbarungen und
    Regeln der Zusammenarbeit
  • Virtuelles Führen professioneller Mitarbeitergespräche
  • Durchführung und Leitung virtueller Meetings und Besprechungen: Souveräner Medieneinsatz, Strukturierung und Moderation
  • Besondere Herausforderungen von Führungskräften in dezentralen Teams: Bewusstwerdung der Situation, Austausch und Reflexion, Umgang mit Konflikten und Widerständen
  • Entwicklung einer gemeinsamen Vision für das Team und Konsolidierung und dauerhafte Verankerung im “neuen” Berufsalltag

Zielgruppe / Gruppengröße

icon

Zielgruppe: Dieses Training ist konzipiert für Mitarbeiter mit virtueller Führungsverantwortung, z.B. Abteilungs- und Teamleiter sowie Sachgebiets-, Gruppen-, Betriebs- und Bereichsleiter

target icon

Ziel der Trainer ist das Erreichen von Synergieeffekten durch den Erfahrungsaustausch der Teilnehmer – daher können an diesem Training sowohl neue als auch erfahrene Führungskräfte teilnehmen.

icon

Gruppengröße: Mind. 4, max. 12 Teilnehmer

zielgruppe training promanagement

Information

Dieses Training bieten wir derzeit als
maßgeschneidertes Inhouse-Training an.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne
telefonisch unter +49 221 6430362-0 oder per E-Mail an info@pro-ag.de.

Soll-Ist-Analyse (individuelles Praxisinterview)
Merk- und Arbeitsblätter
(DIN A4-Ordner)
PRO!Management-Kompakt
(DIN A6-Ordner mit Merkkarten)
PRO!Management-Zertifikat
PRO!Management-App
Nachhaltigkeitstag
promanagement Handy

Nachhaltigkeitsinstrumente

Pro Management-App

Modulares Kompetenz-Entwicklungskonzept

Pro Management-Kompakt: Merkkartenordner

Nachhaltigkeitstag (optional)

icon

PRO!Management-App

Die Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung zum Training die Zugangsdaten zur App. Hier finden Sie nach Trainingsabschluss alle Merkkarten aus dem PRO!Management Kompakt-Ordner in digitaler Form und können jederzeit mit dem Smart-Phone oder Tablet darauf zugreifen. Weitere Funktionen sind: Übernahme der Trainingstermine in den eigenen Kalender, Teilnehmerkontakte, Übersicht Trainingsthemen/-inhalte und Kontaktformular.

icon

PRO!Management-Kompakt

Alle wichtigen Instrumente kurz und prägnant auf DIN A6-Karten. Die Teilnehmer nutzen diesen Ordner noch lange Zeit nach dem Training, um sich die Instrumente nochmal vor Augen zu führen und die eigene Umsetzung zu überprüfen.

icon

Modulares Kompetenz-Entwicklungskonzept

Soll-Ist-Analyse im Vorfeld, schriftlich fixierte Entwicklungspunkte während der Trainingsmodule, Umsetzung der Entwicklungspunkte in der anschließenden Praxisphase, Umsetzungsbericht mit Feedback vom Trainer im Folgemodul, Lernteams und Intervision während des gesamten Trainingszeitraums.

icon

Nachhaltigkeitstag

Bei firmeninternen Trainings bieten wir zusätzlich einen Nachhaltigkeitstag etwa 6 bis 12 Monate nach Abschluss des Trainings an. Die Teilnehmer berichten im gegenseitigen Austausch über ihre Erfahrungen seit dem Training und arbeiten an der nachhaltigen Umsetzung der erlernten Instrumente.

Auszug Referenzliste

Mitgliedschaften

Deutscher Arbeitgeber verband
MMM-Club
Der Mittelstand BVMW